Navigation:

Doga Info

 

Doga - Hundeyoga

 

Doga Hundeschulen

 

Hunde - Versicherungen

 

Hundebücher

 

Links

 

Kontakt

 

Impressum

 

Doga-Info.de | Informationen zu Doga / HundeYoga

Bei uns können Sie sich über Doga / Hundeyoga informieren (Seite 1 | Seite 2)

 

Doga Info - Doga und HundeyogaDOGA / Hundeyoga: Die DOGA Sitzungen laufen alle nach einem festen Schema ab. Ein fester Ablauf ist hierbei für Hunde sowie den Menschen sehr wichtig, denn dies fördert die Harmonie und innere Ruhe schon zu Beginn des DOGA Kurses.  Diese so genannte Ruhephase zu Beginn der DOGA Sitzung ist sehr wichtig für die Durchführung und stellt den optimalen Start für die eigentlichen DOGA Übungen dar. Die DOGA Kurse bringen wie beschrieben Ruhe und innere Harmonie in die Seele des Hundes und des Menschen. Wie auch beim normalen Yoga fördert  DOGA in regelmäßigen Intervallen die Konzentration und die eigene Balance - also die innere Harmonie und Ausgeglichenheit. Das Doga wirkt sogar stressbedingten Störungen bei Tier und Mensch entgegen, beugt Erkrankungen wie Blutdruckproblemen oder Magenerkrankungen vor. Wie das eigentliche DOGA Ritual durchgeführt wird und eventuell sogar die ersten Schnupperstunden oder weitere Informationen zu Doga und Hundeyoga bekommen Sie bei einer Hundeschule die DOGA anbietet in Ihrer Nähe.

Forschungen im Ausland gehen mittlerweile sogar so weit, daß DOGA durchaus bei einigen Tieren als Alternative zu kleineren Operationen (Eingriffen) verwendet werden kann. Diesbezüglich sollten Sie sich auch von Ihrem Tierarzt und / oder einer Hundeschule die DOGA anbietet beraten lassen. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen zu Hundeyoga haben versuchen wir Ihnen so gut wie möglich weiterzuhelfen.

 

Zurück zur ersten Seite